StadtwerkeGespräch

Stiftung Warentest: Finger weg von Verivox!

26. Februar 2020

Vergleichsportal lotst in teure 24-Monatsfalle.

Verivox ist ein Vergleichsportal, welches von wechselwilligen Kunden u.a. zum Vergleich der Strom- und Erdgastarife genutzt wird. Fakt ist, bei Verivox erscheinen nur Tarife, bei denen das Vergleichsportal auch eine Provision erhält. Das wiederrum bedeutet, dass Sie unsere Tarife dort nicht zum Vertragsabschluss vorgeschlagen bekommen. Wir, Ihre Stadtwerke, haben uns ganz bewusst dagegen entschieden, Neukunden auf Kosten von Bestandskunden zu gewinnen oder mit Prämien zu locken.

Ende Januar hat Stiftung Warentest das Vergleichsportal Verivox genauer unter die Lupe genommen. Dabei ist deutlich geworden, dass Verivox Ende letztens Jahres seine Such- und Auswahlkriterien angepasst hat. Nutzt man nun die Standardsuche, ohne individuelle Einstellungen vorzunehmen oder konkrete Auswahlen zu treffen, erhält man nun nicht mehr, wie aus der Vergangenheit gewohnt, den günstigsten Tarif an erster Stelle.

Außerdem werden in der Ergebnisliste die Boni einberechnet, was auf den ersten Blick einen günstigeren Preis vorgaukelt. Weiterhin hat Stiftung Warentest über eine mehrtägige Versuchsstrecke herausgefunden, dass in der Ergebnistabelle nur der Preis im ersten Vertragsjahr zum Vergleich herangezogen wird. Was dazu führt, dass Tarife auf den ersten Plätzen liegen, welche ohne Boni und über 24 Monate am Ende teurer sind als augenscheinlich Schlechtplatziertere.

Weiterhin wurde in dem Versuch deutlich, dass die ersten Plätze alle 24-Monatsverträge anbieten. Das bedeutet, dass Verbraucher, welche die Standardeinstellungen des Vergleichsportales nutzen, im Ergebnis wahrscheinlich Verträge abschließen, welche eben nicht die günstigsten sind. Stiftung Warentest kommt zu dem Ergebnis, dass Kunden, welche regelmäßig den Gas- oder Stromtarif wechseln, Verivox meiden sollten.

Uns werden Sie auch zukünftig nicht in solchen Vergleichsportalen finden! Und auch die dort angepriesenen Bonuszahlungen werden wir keinesfalls vornehmen. Als regionaler Anbieter setzen wir nach wie vor auf persönliche Kundenbeziehungen. Uns ist der Kontakt zu Ihnen wichtig! Ihnen faire und transparente Angebote zu unterbreiten, steht bei uns an erster Stelle. Und dies wird auch in Zukunft so bleiben!

Und natürlich bauen wir auf langfristige Kundenbeziehungen. Uns ist die gute Basis zu Ihnen von größter Bedeutung. Wir sind hier – vor Ort. Wir verstecken uns nicht hinter anonymen Call-Centern oder Algorithmen. Und das wollen und müssen wir auch nicht! Denn unsere Produkte sind transparent und fair.

Ihre Meinung zum Artikel

Kommentare

  • Steffen Gotthardt
    am 28.02.2020
    Finde ich toll, dass Sie darüber berichten. Diese Vergleichsportale halte ich auch nicht für seriös. Das Sie diesen neuen Blog eingerichtet haben ist klasse. Damit wird wenigstens Papier gespart.