Teilnahmebedingungen

  1. Die Stadtwerke FREIBERG AG sucht Haushalte im eigenen Netzgebiet, die in Kooperation herauszufinden möchten, wo sich im eigenen Haushalt Einsparmöglichkeiten verbergen und wie der Stromverbrauch reduziert werden kann. Diese Haushalte werden ein Jahr lang professionell und persönlich von den Stadtwerken Freiberg begleitet, betreut und beraten. Jene Haushalte, die dann nach einem Jahr in der jeweiligen Kategorie am meisten Strom eingespart haben, werden als Stromsparmeister prämiert.

  2. Jeder Stromkunde der Stadtwerke FREIBERG AG, welcher im Netzgebiet der Freiberger Stromversorgung GmbH, also Freiberg, Zug, Kleinwaltersdorf und Halsbach, wohnhaft ist, kann sich für die Teilnahme bewerben. Weiterhin sollten die Bewerber mindestens bereits ein Jahr Kunde der Stadtwerke Freiberg sein, um eine vergleichbare Datengrundlage gewährleisten zu können. Die Teilnahme am Wettbewerb ist unentgeltlich und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen.

  3. Es gibt im Rahmen des Wettbewerbs folgende Kategorien, in der sich Kunden bewerben dürfen: Aus allen Bewerbungen wählt die Stadtwerke FREIBERG AG dann drei Teilnehmer pro Kategorie aus. Singlehaushalt, Zwei-Personen-Haushalt und Familien. Dabei besteht ein Singlehaushalt aus nur einer alleinlebenden Person. Ein Zwei-Personen-Haushalt somit aus ausschließlich zwei zusammenlebenden Personen, beispielsweise als Paar oder in einer Wohngemeinschaft. Als Familie zählen mindestens zwei Erwachsende mit einem Kind, wobei das Kind im Haushalt leben muss und nicht älter als 18 Jahre sein darf.

  4. Haushalte, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, bewerben sich bitte ausschließlich über das entsprechende Formular der Website. Einsendeschluss ist der 30. November 2018. Unter allen Bewerbungen wählen die Stadtwerke Freiberg in jeder der drei oben genannten Kategorien drei vergleichbare Haushalte aus, die gegeneinander antreten. Die Stadtwerke Freiberg benachrichtigen die ausgewählten Haushalte im Dezember 2018 schriftlich.

  5. Die Stadtwerke Freiberg prämieren insgesamt alle neun Teilnehmer entsprechend der erzielten Stromeinsparung im Vergleich zu Ihrem Jahresverbrauch. In der Kategorie „Singlehaushalt“: 1. Platz: 200€, 2. Platz: 150 € und 3. Platz 75 €. In der Kategorie „Zwei-Personen-Haushalt“: 1. Platz: 300€, 2. Platz: 200 € und 3. Platz 100 €. Und in der Kategorie „Familie“: 1. Platz: 400€, 2. Platz: 300 € und 3. Platz 150 €. Der Gewinnbetrag wird als Gutschrift auf die Jahresrechnung des Folgejahres eingestellt.

  6. Die ausgewählten Teilnehmer stimmen einer Einwilligung in die Fertigung und Verwendung von Foto- und Videoaufnahmen zu. Weiterhin erfordert die Teilnahme am Wettbewerb selbst den Abschluss der „Vereinbarung zum Wettbewerb Stromsparmeister der Stadtwerke FREIBERG AG". Die Teilnehmenden sollen sich bereit erklären, regelmäßig für Interviews bzw. Reporten sowie für Fotoaufnahmen im Zusammenhang mit dem Stromspar-Wettbewerb zur Verfügung zu stehen. Sie sollen zustimmen, dass die Stadtwerke Freiberg Texte und Bilder, die im Zusammenhang mit dem Wettbewerb vom Teilnehmer entstehen, im Rahmen ihrer Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit nutzen dürfen. Dazu zählen insbesondere: Die Kundenzeitschrift, die Website, Pressemeldungen, Berichterstattungen in der regionalen Presse sowie Beiträge im Regionalfernsehen. Darin enthalten sind die Weitergabe an die Presse und Geschäftspartner der Stadtwerke Freiberg, die die Bilder und Texte im Rahmen eines Auftrags verwenden. Weiterverkauf an Dritte ist ausgeschlossen. Die Einwilligung erfolgt durch Unterzeichnung der Einwilligungserklärung. Für jede Person des Haushaltes muss eine eigene Einwilligungserklärung unterzeichnet werden, bei Minderjährigen entsprechend durch die Eltern.

  7. Für alle Teilnehmenden wird der Abrechnungszeitraum für die Dauer des Wettbewerbs auf jährliche Abrechnung (01.01. – 31.12.2019) umgestellt. Weiterhin wird bei allen teilnehmenden Haushalten, sofern noch nicht geschehen, zu Beginn des Jahres eine moderne Messeinrichtung eingebaut.

  8. Die Stadtwerke Freiberg beraten die ausgewählten Haushalte zu Beginn des Jahres zunächst ausführlich und individuell zum Energiesparen. In den darauf folgenden zwölf Monaten versuchen die Teilnehmer möglichst viel Strom zu sparen, entsprechend den Empfehlungen der Stadtwerke Freiberg. Die Teilnehmer melden den Stadtwerke Freiberg monatlich den Stand des Stromzählers und erstatten Bericht über ihre Erfahrungen mit dem Energiesparen.

  9. Die im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb erhobenen personenbezogenen Daten werden von der Stadtwerke FREIBERG AG automatisiert gespeichert, verarbeitet und zur Durchführung des Wettbewerbs unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen genutzt.

  10. Die Stadtwerke Freiberg behalten sich vor, Teilnehmende, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, vom Wettbewerb auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Wettbewerb können Gewinnpreise auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.