Energie aktuell

Dämmung im Dialog

09. Januar 2020

Kommen Sie zum nächsten Freiberger Energiestammtisch!

Heizenergie einzusparen ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Der Großteil des Energieverbrauchs in Häusern wird durch das Heizen verursacht. Gerade in den Wintermonaten kann Wärme und damit Heizenergie verloren gehen.

Die Fassade spielt dabei eine entscheidende Rolle. Und die Gebäudedämmung ist ein wichtiger Bestandteil zur Verbesserung der Energieeffizienz von Häusern. Eine Fassadensanierung mit Wärmedämmung kann eine zukunftsorientierte Investition sein. Damit wird Ihr Haus optisch aufgewertet und Sie sparen über viele Jahre Heizkosten. Dennoch existieren nach wie vor viele Vorbehalte, aber auch Unwissenheit über die Dämmung.

Mittlerweile werden unzählige Systeme mit diversen Baustoffen angeboten. Gern möchten wir Ihnen an diesem Abend einen Überblick geben, neue innovative Dämmputzsysteme und Systeme mit ökologischen Dämmbaustoffen vorstellen. Auch für denkmalgeschützte Gebäude, bei denen die Außenfassaden nicht verändert werden darf, gibt es alternative  Innendämmsysteme.

Unser Referent, Dipl.-Ing. Steffen Sobieray von der Maxit Baustoffwerke GmbH, ist Fachmann und wird u. a. auf die Vor- und Nachteile von Innendämmung eingehen, Anwendungsfälle präsentieren und systemrelevante Baustoffe vorstellen.

Montag, 24. Februar 2020, 18 Uhr
Karl-Kegel-Straße 75, gegenüber UNICENT in Freiberg

Ihre Meinung zum Artikel

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!