Schon gewusst?

Dass es bald zum 13. Mal die Earth Hour gibt?

10. Februar 2020

Am 28. März 2020 ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus.

Gemeinsam soll so ein Zeichen für mehr Klimaschutz und die Zukunft unseres Planeten gesetzt werden. Bereits zum vierzehnten Mal veranstaltet der WWF die Earth Hour. Alles begann 2007 in einer Stadt – Sydney. Mehr als 2,2 Millionen australische Haushalte nahmen am 31. März 2007 an der ersten Earth Hour teil und schalteten zuhause für eine Stunde das Licht aus, um ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Sie schrieben Geschichte! Inzwischen ist die Earth Hour die größte globale Klima- und Umweltschutzaktion weltweit.
Bei der Earth Hour kann jeder mitmachen, der ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz setzen möchte. Einzelpersonen können ihre Teilnahme über die Zusage am WWF-Facebook-Event öffentlich machen und auch zur Earth Hour einladen.
 

Ihre Meinung zum Artikel

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!